Skip to main content

Kurs: Wie ich die Dinge geregelt kriege - in Anlehnung an Getting Things Done® Methode (11.00 - 14.00 Uhr)

Jeder kennt das: Zu viel Arbeit und zu wenig Zeit. Doch wie organisiere ich meine tägliche Arbeit so, dass ich leistungsfähig und effizient bin, ohne mich dabei kaputtzumachen, ja dabei sogar noch Spass habe? Ob es nun um die Bewältigung der täglichen Email-Flut geht oder um das Jonglieren mit eiligen Terminen: Mit ganz einfachen, anwendungsorientierten Strategien hilft uns die Getting Things Done Methode, wie man seinen Alltag in den Griff bekommt

Du brauchst kein Organisationstalent zu sein, um deinen Alltag entspannter, kreativer und effizienter zu gestallten. Was du wahrscheinlich brauchst, ist diese Lernwerkstatt

 

Ziele des Kurses

  • Du erhältst Einblick in die Methode „Wie ich die Dinge geregelt kriege“ in Anlehnung an die Getting Things Done® Methode
  • Du erhältst Tipps wie du für dich dein persönliches System entwickelst 
  • Du weisst, worauf es bei der Methode „Wie ich die Dinge geregelt kriege“ ankommt und bekommst Beispiele für den sofortigen Einsatz
  • Du kannst dies selber für dich nachvollziehen und umsetzten
  • Du bist nach dem Kurs in der Lage, das Gelernte Schritt für Schritt anzuwenden - Achtung Suchtpotenzial

 

Voraussetzung

  • Wenn du das Erlernte am Kurs gleich selber auszuprobieren möchtest: Notebook mit Microsoft Outlook
  • Bereitschaft eine neue Methode auszuprobieren und anzuwenden

 

Im Kurs enthalten 

  • Handout mit kurzer Anleitung
  • Notizblock für persönliche Notizen
  • Lunch

Kategorie

  • Lernwerkstätte / IT-Kurse

Datum

05.04.2024

Nummer

200

Zeit

11:00–14:00 Uhr

Ort

ARI FlexPoint
Kasernenstrasse 1, 9100 Herisau

3. OG (Eingang neben Bankomat SGKB)

Referent

Werner Tanner, Tanner ITCS

Standardpreis

kostenlos

Veranstalter

AR Informatik AG (Lernwerkstätte)

Freie Plätze

ausgebucht

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht